Lesen Sie unsere persönlichen und unabhängigen Erfahrungen rund um die Themen Hauskauf (Haus kaufen), Hausbau, Fertighaus, Massivhaus, Eigenheim, Wohnungen und Miete. Bitte beachten Sie: Alle Texte sind persönliche Ansichten, wir werden von keiner Baufirma kontrolliert!!!

Phase 7 - Individuelle Umplanungen

 

[Startseite]
[Die Bau-Phasen]
[Links]

 

Die einzelnen Phasen
unseres Hausbaus:

1: Raus aus der Miete
2: Musterhaus-Hype
3: Extras kosten Extra
4: Mini-Ausschreibung
5: Schnäppchen-Preise?
6: Alleine = verloren
7: Individualisierung
8: Hilfe von außen
9: Kreditinstitute
10: Verhandlungen und Abschluss
11: Hürde Lebensversicherung
12: Startschuß und Aushub
13: Heizung nicht überall?
(wird fortgesetzt...)

 

<-- Zurück • Weiter -->

 

Der Härtetest vor Vertragsabschluss.

Da wir bald merkten, dass vor Vertragsunterzeichnung doch noch viel Arbeit in den Details steckten würde, konzentrierten wir uns gegen Ende nur noch auf zwei Firmen.

Für die Kostenermittlung war es für uns vor der Unterschrift sehr wichtig zu wissen, ob wir bei den Fliesen im Standard fündig werden würden oder mit Mehrkosten zu rechnen hatten. Da unser Haus von oben bis unten gefliest sein soll, war dies kein zu vernachlässigender Punkt. Auch ließen wir uns direkt die Standard-Sanitär Objekt zeigen, um sicher zu gehen, das hier keine großen finanziellen Überraschungen auf uns warten würden.

Außerdem war es unser Wunsch, das komplette Haus mit einer Wärmerückgewinnung als Heizsystem zu versorgen. Nicht jeder Anbieter ist auf diesem Gebiet fit, viele verbauen lieber die Standartsysteme Öl oder Gas.

Darüber hinaus hatten wir mehrere oder sollte ich besser sagen viele Besprechungen mit unserem Verkäufer, in denen der Grundriss immer weiter verfeinert wurde und die Liste der Ergänzungen zur Baubeschreibung immer länger wurde. Es war unser Ziel, noch vor Vertragsunterzeichnung alle wirklich wichtigen Dinge vertraglich festgelegt und möglichst detailliert beschrieben zu haben.

Erfreulicherweise haben wir bei der Firma Fertighaus Weiss in Herrn Allmendinger einen super geduldigen und kooperativen Verkäufer gefunden. Nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht und es womöglich nach Werbung für "Fertighaus Weiss" aussieht: Auf den folgenden Seiten kommen auch negative Aspekte rund um diese Hausbaufirma. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir jedoch bestimmt 10 oder 12 Kundenberaten von Hausbaufirmen kennen gelernt. Ein Geduldiger wie dieser Her Allmendinger war uns jedoch nicht unter gekommen.

Einer bestand den Härtetest.

Keine Ahnung wie oft ich bei ihm angerufen habe, aber es war strapazierend häufig. Zu keinem Zeitpunkt lies mich "unser" Herr Allendinger spüren, dass es ihm zu viel ist und er drängt auch nicht zur Unterschrift.

Durch den Architekten, an den wir vom Bauherren-Schutzbund verwiesen wurden, ließen wir die Baubeschreibung genau überprüfen und in einer dreistündigen Mamutbesprechung wurden alle unsere Punkte noch ergänzend aufgenommen.

Nach unseren vorangegangenen Erfahrungen hatte ich nicht mehr zu hoffen gewagt, das wir einen Verkäufer mit soviel Geduld finden. Aber seiner Geduld und seinem Engagement hat er es zu verdanken, das wir jetzt mir Fertighaus Weiss bauen.

<-- Zurück • Weiter -->

 

Impressum

Copyright 2006-09 SK GrafikDesign & ClickMagique.com.
Veröffentlichung der Texte nur nach vorheriger Absprache gestattet.

Alle Texte stellen unsere persönliche Meinung und unsere Erfahrungen dar.
Wir werden weder von der Bauindustrie unterstützt, noch werden wir durch Abhängigkeiten zu begünstigenden Aussagen gedrängt.
Kritik ist unsere ehrliche Meinung, Lob ebenso!

 

 

Mehr Pagerank